Tsukiyo: Exklusiver Mond-Duft von Annayake

visual_gro_Man könnte sich fast zu der Behauptung hinreissen lassen, dass der Mann im Mond neidisch sein müsste. Auf Tsukiyo, den neuen Duft des japanischen Kultlabels Annayake. Tsukumi ist das größte japanische Fest zu Ehren des Strahlemanns. Und gleichsam ein Moment der intensiven Betrachtung des Himmelskörpers. Seine Bewunderer versammeln sich in den Heiligtümern, Tempeln und öffentlichen Gärten, wo sie im Schein des Mondes die Teezeremonie feiern und Haiku – eine traditionelle japanische Gedichtform – verfassen.

Annayake erweist dem Mond Ehre und ließ sich von ihm zu einem neuen Parfum-Duo in limitierter Auflage inspirieren, dessen Noten die verschiedenen Facetten des Mondes beschreiben. In der japanischen Kalligrafie wird der Mond mit dem Zeichen Enso dargestellt. Dem in der traditionellen japanischen Kalligrafie häufig verwendeten Enso-Motiv wird meist der Begriff „Kreis“ zugeordnet, der für Beleuchtung, Unendlichkeit, Kraft, Eleganz, Fülle und Mond steht. Annayake verzierte den Flakon in Form eines Tintenfässchens mit diesem Kreis, der mittels eines Tintenpinsels in einem Zug aufgebracht wird.
Den limitierten Duft Tsukiyo for him gibt es noch exklusiv bei Douglas und auf www.douglas.de. Foto: Douglas

Categories: Allgemein, Parfum